Neue Hygienevorschriften der corpus pro Betriebs GmbH

Neue Regelung der Hygienevorschriften für Mitglieder der corpus pro Betriebs GmbH ab dem 08.06.2020

Den bundesweiten Hygienevorschriften für Fitnessanlagen im Rahmen der Corona Krise ist auch die corpus pro Betriebs GmbH verpflichtet. 

Seit dem 06.07.2020 gibt es auch für uns neue Lockerungen der Hygienevorschriften.

Das Tragen von Mund- oder Gesichtsschutz im Ein- und Ausgangsbereich wird weiterhin empfohlen.

Die zugelassene Anzahl an Personen, die sich zur gleichen Zeit im Studio aufhalten darf, wurde auf 50 Personen angehoben.

Das Einhalten der Abstandsreglung ist weiter zu befolgen.

Das Desinfizieren der Geräte nach der Benutzung ist nicht mehr notwendig

Das Personal führt einmal täglich eine Grunddesinfektion im gesamten Studio durch.

Es wird auf regelmäßiges Händewaschen/Desinfizieren hingewiesen.

Die Duschen stehen voraussichtlich ab August wieder zur Verfügung (max. 1 Person).

Ab sofort ist es nicht mehr notwendig, sich einen Trainingszeitraum über die App zu buchen, es kann wieder frei zum Training erschienen werden.

Kurse müssen nach wie vor über die App gebucht werden

Die Getränkezapfsäule wird nach den Wartungsarbeiten von Trugge wieder in Betrieb genommen.

Wir bitten nochmal alle Mitglieder zu ihrem eigenen Schutz und dem der anderen Mitglieder, achtet auf den Mindestabstand von 1,5m, regelmäßiges waschen und Desinfizieren der Hände, sowie bei engerem Kontakt, Mund und Nase zu bedecken.

Allendorf, den 06.07.2020                                        

Hol dir die neusten News.

Unser Fitness-Blog

Leisten sie Wiederstand

Bewegung alleine hilft nicht gegen Osteoporose Bei der Vorbeugung und Behandlung der Osteoporose sind drei Ziele von Bedeutung: 1. Den Knochenabbau zu hemmen (ggf. unterstützt

7 Tage kostenlos

Teil uns einfach mit, ob du in Frankenberg oder
Allendorf trainieren möchtest und wir melden uns bei dir
um deinen Trainingsstart zu vereinbaren!