Wie viele Kohlenhydrate sollten es sein?

Wie viele Kohlenhydrate sollte man zu sich nehmen? Kohlenhydrate stehen derzeit bei manchen Menschen im Verruf, denn sie gelten als Dickmacher. Einige Diäten schwören sogar darauf, abends keine Kohlenhydrate mehr zu konsumieren. Man muss schon genau hinschauen: Kartoffeln, Reis und Nudeln enthalten gar nicht so viele Kalorien. Brot dagegen, auch wenn es sich um ein komplexes Kohlenhydrat handelt, enthält 200 bis 280 Kilokalorien pro 100 Gramm.
Letztendlich kommt es auf die Kalorienbilanz, d.h. die Differenz zwischen Energiezufuhr und –verbrauch an: will man abnehmen, muss die Kalorienbilanz negativ sein, will man sein Gewicht halten, muss sie ausgeglichen sein.

Die Ernährungsgesellschaften von Deutschland, Österreich und der Schweiz haben sich übrigens auf eine einheitliche Empfehlung geeinigt. Danach sind Kohlenhydrate mengenmäßig die wichtigste Energiequelle des Menschen. Empfohlen wird, dass mindestens 50% der täglichen Nahrungsenergie in Form von Kohlenhydraten aufgenommen wird.

Bevorzugt werden sollten in jedem Falle komplexe Kohlenhydrate in Form von stärke- und ballaststoffreichen Lebensmitteln. Diese Lebensmittel haben einen hohen Sättigungswert und enthalten außerdem zahlreiche Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Dadurch ist eine gesunde und vollwertige Ernährung gesichert.

Die Ernährungsberichte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zeigen jedoch, dass Kohlenhydrate durchschnittlich nur 40% – 45% der aufgenommenen Kalorien ausmachen. Weniger als die Hälfte der Bevölkerung schaffen 50%. Zudem besteht ein großer Teil der konsumierten Kohlenhydrate aus Einfachzuckern, Weißmehlprodukten und zuckerhaltigen Getränken.

Wie schaffen Sie es, einfache durch komplexe Kohlenhydrate zu ersetzen? Einfach indem Sie statt Weißbrot auch mal Vollkornbrot essen, Pellkartoffeln statt Kartoffelpüree, Naturreis statt weißem Reis, Obst und getrocknete Früchte statt Schokolade. Das ist nicht nur gesünder, sondern wird auch Ihre Geschmacksnerven begeistern!

Euer GET FIT und corpus pro Team

Hol dir die neusten News.

Unser Fitness-Blog

Leisten sie Wiederstand

Bewegung alleine hilft nicht gegen Osteoporose Bei der Vorbeugung und Behandlung der Osteoporose sind drei Ziele von Bedeutung: 1. Den Knochenabbau zu hemmen (ggf. unterstützt

7 Tage kostenlos

Teil uns einfach mit, ob du in Frankenberg oder
Allendorf trainieren möchtest und wir melden uns bei dir
um deinen Trainingsstart zu vereinbaren!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Elementor reCAPTCHA V3 zu laden.

Inhalt laden